Melde dich für unseren Newsletter an

X

Suchen

Tag Archive
Histamin

Alkohol und Histamin­intoleranz – nicht die besten Freunde

Jeder, der schon einmal bei einer Feier das eine oder andere Glas zu viel getrunken hat, kennt die Auswirkungen von Alkohol. Alkohol kann bei vielen jedoch auch Symptome wie Schweißausbrüche, geschwollene Beine oder Kopfschmerzen auslösen. Wenn aber diese Symptome schon kurzer Zeit nach dem Genuss von Rotwein, Bier und Co. auftreten, könnte dahinter auch eine Histaminintoleranz stecken.

WEITERLESEN

Der nächste logische Schritt: Das ist my.kiweno 2.0

Es gibt Grund zu feiern! Klar, Weihnachten steht vor der Tür, aber für uns gibt es noch einen anderen, durchaus ähnlich gewichtigen: Fast genau sechs Monate nach dem Release von my.kiweno, der online-Gesundheitsplattform, die ja zeitgleich mit unserem ersten Test – dem nutreos für Nahrungsmittelunverträglichkeiten – online ging, ist nun Version 2.0 fertig. In diesem Artikel wollen wir dir näher bringen, woran wir die letzten Monate gearbeitet haben und welche Vorteile dir die neuen Features bringen.
WEITERLESEN

histella – der neue Histamintest von kiweno

Das lange Warten hat ein Ende! Heute dürfen wir mit Stolz verkünden woran wir die vergangenen Wochen und Monate fieberhaft getüftelt haben. Unser nutreos Test hat nun ein Geschwisterchen bekommen: histella heißt der neue kiweno-Familienzuwachs und ist ein innovativer Bluttest für Histaminunverträglichkeit. Unsere Ernährungsexpertin Bianca Gasser verrät mehr darüber in diesem kurzen und knackigen Interview. WEITERLESEN

Histamin Teil 2 – Wann werden Nahrungsmittel zum Histamin­problem?

Das Problem bei einer Histaminintoleranz ist im Allgemeinen ein Ungleichgewicht zwischen Histaminaufnahme und Histaminabbaufähigkeit im Körper. Die Ernährung spielt dabei eine große Rolle: histaminhaltige Nahrungsmittel sollten vermieden werden, um den Körper nicht zusätzlich mit Histamin zu belasten. Doch nicht nur der Histamingehalt eines Nahrungsmittels ist ausschlaggebend für die Verträglichkeit. Erfahre mehr darüber…

WEITERLESEN

Symptome einer Histamin­intoleranz

Laufende oder verstopfte Nase, Herzrasen, Hautausschläge oder Magen-Darmprobleme: da erkennt sich der ein oder andere bestimmt wieder. Hinter diesen lästigen Unannehmlichkeiten kann oftmals eine Histaminintoleranz stecken. Welche die gängigsten Symptome sind und wie Histaminintoleranz am besten behandelt werden kann, zeigen wir im  folgenden Artikel. WEITERLESEN

Was ist Histamin­intoleranz?

Histamin ist kein genereller Bösewicht – dennoch: Zu viel von dem Gewebshormon kann unangenehme körperliche Beschwerden auslösen, wie histaminintolerante Menschen schnell bemerken. Die Symptome einer Histaminintoleranz sind sehr vielschichtig und individuell und reichen von Hautausschlag, über geschwollene Beine, bis hin zu Verdauungsbeschwerden und Kopfschmerzen. Mehr über die Unverträglichkeit gegenüber Histamin sowie deren Ursache, Symptome und Feststellung ist hier zu erfahren…

WEITERLESEN